Kontaktlinsen

Wir beraten Sie in Ruhe und kompetent

Die auf dieser Seite aufgeführten Produkten, erhalten Sie in unserer OptikHaus Ranke Filiale in der Breiten Straße.

Sie erreichen uns innerhalb der Öffnungszeiten per Telefon: 03931 – 698512 oder E-Mail: info@optikhaus-ranke.de

Das sollten Sie zum Thema Kontaktlinsen wissen

Was geschieht bei einer Anpassung?
Kontaklinsen-Anpassung ist Vertrauenssache, und nicht im Schnellgang zu erledigen. In unserem Optikhaus trennen wir deshalb ganz bewußt räumlich das Brillengeschäft von den Kontaktlinsenkunden.  Nur so kann in der spezialisierten Kontaktlinsen-Abteilung mit Ruhe und kompetent beraten und angepasst werden. Grundsätzlich arbeiten wir mit Terminvereinbarung. Denn nur dann können wir uns die nötige Zeit und Ruhe für den Interessenten nehmen.

Trotz modernster Technik geht jeder Anpassung immer erst eine ausführliche Beratung voraus. Es werden die Wünsche und Vorstellungen des zukünftigen Kontaktlinsenträgers besprochen. Die vielen verschiedenen Kontaktlinsensysteme mit ihren Vor- und Nachteilen werden vorgestellt.

Für die Ermittlung der Hornhautform kann ein Keratograph über 20.000 Hornhautpunkte messen. An einem Biomikroskop (Spaltlampe) ist eine Computer-Videoeinrichtung angeschlossen. Damit ist die sofortige, vergrößerte Besichtigung kleinster Auffälligkeiten am Auge, auch für den Kunden, auf einem Bildschirm sichtbar.

Erst wenn die Augen mit diesen Geräten vermessen und beurteilt wurden, kann je nach Augenform und Korrektionstärke eine Empfehlung zu dieser oder jener Kontaktlinsensorte gegeben werden. Danach können Probelinsen für ca. 1-4 Stunden vom Anpasser eingesetzt werden. Der Kunde erlebt erstmals das Gefühl, ohne Brille sehen zu können. Nur wenn dieses Probetragen zur Zufriedenheit ausfällt, wird ein Kostenvoranschlag für die jeweilig geeigneten Kontaktlinsen gemacht. Sollte das Probetragen wider Erwarten unbefriedigend verlaufen sein, kann die Anpassung ohne Kostenerstattung abgebrochen werden. Das ist aber nur äußerst selten der Fall.

Der nächste Termin ist dann ein Abgabe-Termin. Hier lernt der zukünftige Kontaktlinsenträger ausführlich das Einsetzen und Herausnehmen, und erhält weitere Informationen für die Handhabung.
Sollte in der Zeit von 6 – 8 Wochen trotz aller Messungen und Überprüfungen doch eine Unverträglichkeit festgestellt werden, erfolgt eine Kostenrückerstattung je nach Wunsch in mehreren Varianten. Der Kunde geht also kein finanzielles Risiko ein.

Was kosten Kontaktlinsen?
Diese Frage kann natürlich nicht pauschal beantwortet werden, weil es zu viele Varianten und Sorten gibt. Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen Materialpreis der Kontaktlinsen und einer einmaligen Anpasspauschale für die Anpassarbeit. Diese liegt je nach Aufwand und Linsenart zwischen ca 45 – 70,-€.  Für die spätere Nachversorgung mit neuen Linsen wird dann nur noch der Materialpreis gezahlt.

Da weiche Linsen regelmäßig in bestimmten Intervallen erneuert werden müssen, bieten wir ein ABO-System an. Das bedeutet, dass innerhalb der geplanten Wiederbeschaffungszeit ein günstigerer Preis geboten wird. Dazu muß der Kunde keine vertragliche Vereinbarung eingehen. Er kann selbst entscheiden, wann und zu welchem Preis er die nächsten Kontaktlinsen kauft.